F E L D F O R S C H U N G 4

F E L D F O R S C H U N G IV PFINGSTEN 2018 EIN MALEREIKURS IN DER LANDSCHAFT VON WEIMAR mit BERIT MÜCKE Freitag 18.05. 15 UHR – Montag, 21. 05. 15 UHR 350 € p.P. Ermässigung möglich. Die Zeichnung und die Malerei in der Landschaft verraten oft mehr über uns selbst, als über die Landschaft. Setzen wir Nähe und Ferne nach inneren Perspektiven? Wo ist der Schwerpunkt in meinem Bild? Im Widerstreit oder im Einklang mit den Elementen ist ein wesentliches der Bildfindungsprozesse zu gewinnen. Es geht um die Schärfung unserer Wahrnehmung durch Skizzen von Gedanklichem und von Beobachtetem. Das unmittelbare bannen auf Papier oder Leinwand ist nur der Anfang. Die Verwandlung durch uns selbst in der Wahrnehmung wird uns in diesen Pfingsttagen stark beschäftigen. A n m e l d u n g bis 10. 05. unter mail@beritmuecke.de

F E L D F O R S C H U N G

P R I V A T E

 

FELDFORSCHUNG 3

Es wird wieder eine Feldforschung geben. Das Datum liegt innerhalb der zwei Februar–Ferienwochen des Landes Sachsen:
6 Tage Zeitraum 16.2.- 21.2. 2018. Wie auch schon im letzten Jahr werden wir in Atelier 111 auf der Baumwollspinnerei arbeiten und nicht draussen vor der Tür. Das Feld auf welches wir uns in dieser Zeit begeben werden lautet:

Was macht ein Bild ausdrucksstark? Als Titel des Kurses habe ich dieses Mal eine einfache pragmatische Frage gewählt. Nämlich: Was macht ein Bild ausdrucksstark?
Auf diese Frage stieß ich oft in meinem Kursgeschehen, und je länger ich darüber nachdachte, desto mehr reifte die Idee, das einmal genauer zu untersuchen. Das wird nun unser Feld sein. Wir werden uns 6 Tage lang jeden Tag von einem anderen Blickwinkel aus die Möglichkeiten eines Bildes im Zusammenhang mit unserem Mitgebrachten betrachten. Wir versuchen jenen Teil in uns ausfindig zu machen, der sich ausdrücken will und WAS oder WER uns daran hindert oder vorwärts stößt.
Die Fragen selbst : Was ist ein Ausdrucksstarkes Bild? Wodurch entsteht Ausdruck? Diese Fragen werden zugunsten unserer Arbeit und ihrer Betrachtung etwas zurücktreten, um speziellen und konkreten Fragestellungen zum Bilde Platz zu machen, werden aber wohl am Ende in neuen Gewändern wieder zu erscheinen.
Dazu kommt die Frage zu dem, Was ausgedrückt werden soll, und warum überhaupt und eine ganz andere Frage: was weckt das Interesse beim Betrachter? Will ich etwas mitteilen, oder warum male ich?
Jeden der 6 Tage werden wir uns einem neuen Phänomen unseres Feldes widmen, es auf die eine oder andere Weise betrachten– durch einen anderen Filter schauen. Unsere Bilder entstehen nebenbei, oder so wie sie schon da waren..
Sie sind unsere Basis für die Lösungen in diesem Feld, unser Bergwerk!

unvergesslich, unverlierbar, unverwischbar, unsterblich, denkwürdig, ewig, lebendig, nachdrücklich, unverwelklich, überwältigend, unvergesslich, unauslöschlich, bedeutungsvoll, aufschlußreich, gehaltvoll, beachtlich, hintergründig, inhaltsreich, brennend, mehrdeutig, dringend, vieldeutig, drängend, tiefgründig, einschneidend, informativ, entscheidend, inhaltsvoll, entschieden, instruktiv, ernsthaft, lehrreich, fühlbar, bedeutend, substanzhaltig, gewichtig, groß, außergewöhnlich, gravierend, sehr, unvergesslich, doppeldeutig, merklich, überaus, wichtig, erstrangig, relevant, denkwürdig, viel sagend, ernst ??? Woxikon

Ein weites Feld,

Weitere Anmeldungen gern ab sofort unter: mail@beritmuecke.de

Der Narr 120 × 80 Eitempera Oel Methylcellulose Leinen 2017

FELDFORSCHUNG3Plakat